Sehr geehrter Herr

Generalsekretär der Organisation der Vereinten Nationen (UNO)

António Guterres,

Wir wenden uns an Sie als Organisationen, die ebenso wie die UNO entschlossen sind, für einen ausgeglicheneren Planeten zu kämpfen, auf dem die Menschheit und die anderen Spezies eine Gegenwart und vielversprechende Zukunft haben können.

Ihre Amtszeit als UN-Generalsekretär zeichnet sich durch Ihre Sensibilität für das Thema Klimawandel aus und durch den Mut, das Thema zur Priorität zu machen und die Menschheit darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, individuelle Veränderungen des Lebensstils, darunter Ernährungsgewohnheiten, vorzunehmen.

Wie die UN in mehreren, in den letzten Jahren veröffentlichten Berichten hervorgehoben hat, gehören die Viehwirtschaft und die Produktion von tierischen Lebensmitteln wie Fleisch und Milchprodukten zu den Hauptverursachern von Treibhausgasemissionen. Gleichzeitig ist eine pflanzliche Ernährung eine der effektivsten Möglichkeiten, den persönlichen CO2-Fußabdruck zu verringern.

Laut dem UN-Bericht „Frieden mit der Natur schließen“ aus dem Jahr 2021 würde die Veränderung der Ernährungsgewohnheiten der Verbraucher insbesondere in den Industrieländern, wo der Konsum von energie- und wasserintensiven Fleisch- und Milchprodukten hoch ist, den Druck auf die biologische Vielfalt und das Klimasystem verringern.

Diese kleine Aktion hat das Potenzial, große Wirkung zu erzielen und allen als Beispiel zu dienen, seien es Ihre Enkelkinder, junge Menschen auf der ganzen Welt oder andere führende Politiker weltweit. Dieses Beispiel würde Ihr Handeln mit den verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen in Einklang bringen.

Daher möchten wir Sie herausfordern, mit persönlichem Beispiel voranzugehen und einen bedeutenden Schritt zur Umstellung auf eine pflanzliche Ernährung zu vollziehen.

Die Organisationen und Körperschaften, die diesen Brief unterzeichnet haben, appellieren an Sie, diesen Schritt zu gehen und einmal mehr die Entschlossenheit zu zeigen, zugunsten einer nachhaltigen Zukunft für den Planeten Erde und die Menschheit zu handeln.

Die unterzeichnenden Organisationen

25 Organisationen aus aller Welt unterzeichnen einen Offenen Brief, in dem sie den UN-Generalsekretär auffordern, wichtige Schritte in Richtung einer pflanzenbasierten Ernährung zu unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.